Zombie Kontaktlinsen für Halloween und Fasching

In der Karnevalssaison oder zu Fasching geht es wieder bunt her. Heute werden Kostüme immer aufwändiger inszeniert. Durch das Internet findet man viele Impressionen und Tipps um eigene Kostüme herzustellen aber auch eine riesige Auswahl an Sets mit welchen man schlagartig ein fertiges gut aussehendes Kostüm bereit hat.

Beliebt sind in den letzten Jahren vor allem auch Fantasy-Kreaturen. Zum Beispiel Zombies oder Werwölfe und Vampire. Dazu hat auch die starke Verbreitung von Filmen in diesem Bereich in den letzten Jahren geführt, bzw. der große Erfolg dieser. Für ein Zombie Kostüm benötigt man nicht viel. Ein paar zerrissene Lumpen, wie eine alte Hose und einen alten verdreckten Pullover etwa. Hier und da etwas Kunstblut oder Farbe. Gerade im Gesicht kann das wunder wirken wenn man nicht gerade eine Latexmaske im Zombielook verwenden will. Den richtigen Feinschliff gibt man der Optik dann noch mit Zombie Kontaktlinsen diese sind meistens weiß oder in anderen grauenerregenden Farben gestaltet. Bei solchen farbigen Kontaktlinsen ist in der Regel der Mittelteil ausgespart, so das man auch noch durch sie hindurch sehen kann. Die Iris ist jedoch bedruckt oder eingefärbt, etwa in weiß oder rot. Dadurch sehen die Linsen im Auge sehr bedrohlich aus und verleihen dem Kostüm sofort das gewisse etwas. Das schöne ist das diese Fasching Kontaktlinsen keine Sehstärke haben, man kann sie also auch nutzen wenn sonst keine Brille benötigt. Sie dienen ausschließlich ästhetischen Zwecken. Für Brillenträger gibt es aber auch Kontaktlinsen mit Motiv in verschiedenen Sehstärken. Dann entfällt beim Kostümtragen auch das verwenden einer Brille. Ein Zombie mit Brille ist ja auch eher selten. Diese Linsen bestehen zum groß-teil aus Wasser. Sie müssen also beim nicht verwenden entsprechend feucht gelagert werden. Dazu eignet sich eine Kontaktlinsenflüssigkeit in welche die Linsen eingelegt werden. Hierdurch werden sie auch sauber und steril gehalten. Länger als einige Stunden am Stück sollte man diese Linsen auch nicht tragen, da sonst das Auge austrocknet, was sich sehr unangenehm anfühlt. Man sollte den Augen also nach einigen Stunden eine Pause gönnen. Die Linsen verwahrt man in der Zeit im Kontaktlinsenbehälter in der Kontaktlinsenflüssigkeit. So haben die meisten farbigen Kontaktlinsen eine Haltbarkeit von einem Jahr, natürlich nur bei entsprechender Pflege und der beschriebenen Aufbewahrung. Das nutzen an Fasching, Karneval und Halloween im selben Jahr zum passenden Kostüm sollte somit also eigentlich nichts im Wege stehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.